Die wunderbare Welt des
FaJ


v Navigation v

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bekannte des FaJs
  Schulsprüche
  Stundenprotokolle
  alte Stundenprotokolle
  er sagt, sie sagt
  Hand-Treffen o.o
  Bing & Friends
  Fusseli
  Clara Mente
  Karl der Kniestuhl
  Terkel in Trouble
  Zweitklässler sagen...
  Zeuch
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   KLehs Blog
   jopsiichenlala
   Charlies Blog
   Pascis HP
   >FaJ beschreiben ^^
   bademeister.com
   Banane



^ Links ^

http://myblog.de/ff-faj

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier sind die alten Stundenprotokolle, vom Schuljahr 05/06. Angefangen hat alles bei der lieben Frau Lopez. Da die Protokolle auf Phias Block-Dingens geschrieben wurden, sind sie am Anfang an sie gerichtet.

 

Datum: Mi, 10.05.06
Verfasser: Judith

Spanisch-Stunde. Es ist 14:08 Uhr, Frau Lopez öffnet die Fenster neben Sarahs und Sinjas Platz, aber nicht weit, weil Sinjas Stuhl hochgestellt ist und sie sich nicht traut ihn wegzuschieben. Jetzt schreibt sie spanische Wörter an die Tafel und Sarah streckt mir ihren wunderschön bemalten Rücken entgegen. Die "Blume" mit "Gras" unten dran. Du drückst nicht ahnend, dass ich deinen komischen Block vollschreib. Jetzt machtse bös und lässt uns, obwohl wir übermorgen ne Arbeit schreiben, bis morgen 17 Zeilen Text übersetzen, welcher dann benotet wird. Inzwischen ist es 14:18 Uhr. Da sieht man mal wie langsam ich schreib... ^^ Naja, muss auch langsame Menschen geben... =) Gerade kratzt du dich hinten links am Kopf. "Chicos, por favor!" Wie oft haben wir diesen Satz schon gehört? Sooo oft, ich hab ihn schon richtig lieb gewonnen. Übrigens, wenn ich pro 10 Minuten eine Seite schreibe... Hab ich am Ende der Stunde ca. 2 Blätter voll. Das wiederum heißt, wenn ich dieses Blatt voll hab ist ungefähr die Hälfte der Stunde vorbei!! Es ist so schrecklich langweilig in Spanisch! Sie hat grad das Verb langweilen angeschrieben. Jetzt sollen wir die Bücher zumachen und sie erzählt wieder spanischen Rotz und langweilt uns damit. Das ist der neue Text den wir übersetzen müssen. -.- Du siehst auch so aus, als würdest du dich langweilen... Die Reli-Arbeit war scheiße. Mir ist schlecht. Es ist 14:29 Uhr. Toll, nur noch 15 Minuten... =) 14:30 Uhr. Du meldest dich, aber die Lopez nimmt Sinja dran, oooh, arme Phia! Denkst du, Caro lebt noch? Du meldest dich immernoch, oder schon wieder? Sie nimmt dich dran. Ihr redet glaub ich über den Text, den sie grad vorgelesen hat. Ich hab irgendwie nur mitgekriegt, dass in Spanien die Note 10 wie bei uns die 1 ist. Jetzt reden Patric und die Lopez über Barbara. Es de Hamburgo. Da will ich auch hin! 14:33 Uhr, Anne wirft ihre Salat-Box weg. Wars überhaupt ihre? Egal. Lopez ließt schon wieder was vor. Klingt wie lialiavialiablubb. Oder so halt. Es ist 14:35 Uhr, ich werde schneller... Jetzt bin ich mal gespannt, ob sie irgendwann mal mekrt, dass ich die ganze Zeit nich zuhör. 14:36 Uhr, Anna läuft mit einem irren Lachen aus dem Zimmer. ^^ 14:37 Uhr, Lopez hat den 2. Text-Teil zu Ende vorgelesen. Sinja wird aufgerufen. Sie wackelt mit dem Fuß. Maddi sacht was über discotecas. Hasta las 5 de la manana. Du erzählst au wieder was und vermisst den komischen orangenen Block immernoch nich. Draußen fährt was lautes, langsames vorbei, Tobi macht die Fenster zu. 14:40 Uhr. Noch 5 Minuten. Nina isst Tic-Tac. Lopez schreibt die Tafel voll. Und da gibt es etwas, den Grund warum ich den ganzen Schwachsinn hier schreib. (Übrigens, 14:42 Uhr, Anna kommt zurück, Jakob will aufs Klo.) Dieser Grund besteht schon seit der 1. Stunde. (14:43 Uhr, Tobi und Patric gehn auch aufs Klo.) Dieser Grund... ICH WILL HEIM! (14:44 Uhr!!)

 

 

Datum: Do, 11.05.06
Verfasser: Judith

Yo, 11:22 Uhr nach meiner Uhr, es hat grad geklingelt. Lopez is noch nich da, Anna und Sophia singen. "Unterricht in die Palme!", ruft Anne. Max sitzt heut in Spanisch irgendwie hinter mir und wird mit Mäppcheninhalten beworfen. Also Stifte, Radiergummis und so. Sarah weiß garnicht, was daran so lustig ist. Woran auch immer. Aber sie lacht, als Timo den 3-beinigen Stuhl umwirft. 11:26 Uhr, Lopez kommt und Anne, Sophia und Anna wollen sie zu Unterricht in die Palme überreden. Sie hat eine seltsame rot-gestreifte Bluse an, die lustige Falten schlägt. =) Sie erzählt uns gerade, dass in der Arbeit traducción drankommt. "Vále, chicos..." Nommal. Heut lesen wir una carta de Salamanca. 11:30 uhr. Sie überlegt grad was sie tun soll, weil Anne die Arbeit besrechen will. Also über die Arbeit sprechen will. En la segunda hora in die Palme über die Arbeit. Pero tranquilo! Sarah liest. Pero tranquilo, Sarah! Och mensch! Jetzt kiest Patric. Auch nicht tranquilo. 11:33 Uhr. Lopez schreibt spanische Noten und daneben irgendwelche Wörter, die wir nicht kennen, und die sie uns mit Wörtern, die wir ebenfalls nicht kennen, erklären will. Max kann au nich tranquilo lesen. (11:36 Uhr). Ich glaub in die Palme geht jetzt nich mehr. Andererseits, Lopez is auch nich tranquilo. Sarah wird mit Scheren beworfen. Also mit einer... Die is orange... Die Sinja liest casi, casi como una espanola. Toll, Sinja! Wir sind stolz auf dich! 11:39 Uhr, draußen hupt was. ^^ Lopez konjugiert unnötigerweise empezar durch. Durante es währen. Lopez, sprich das d! Und sag nicht wieder miviadiaria, weil ich dich sonst für nen Esel halt. -.- Jetzt erzählt Sinja von den discotecas. Nachmacherin! Des haste von Maddi! Wenn jemand "chiss" sagt (oder versuchte Lopez etwa, ein Niesen nachzumachen?), sagt man Jesús zu demjenigen. Auch wennn er garnicht so heißt! 11:46 Uhr, Lopez erzählt von spanischen Namen. Da gibts Leute, die María José heißen. Dabei is José nombre de hombre. Die sind voll gestraft mit ihren zehn Namen mit zwanzig Akzenten... Maddi, man schaukelt nicht mit dem Stuhl! Boah, wenn Lopez Carmen aussprechen will, hört es sich an wie Carne. María del Carne. Maria vom Fleisch. Lopez hasst Macarena. Stellt euch mal vor, ihr heißt mit zweitem Vornamen "vom Fleisch"!! Sarah vom Fleisch B. Madeleine vom Fleisch H. Sophia vom Fleisch O. Sinja vom Fleisch D. Wir reden über Seppl... =) Bei unserem PuppenTheater war Seppl früher immer der Mann von Gretel. Irgendwie is Lopez leicht vom Thema abgekommen... Doppelnamen! Sie sind überall! Überall sind Doppelnamen! Sie kommen um mich zu holen!! AAAAAAAAAAAAAAHHHHHHH!!! Puh, wir lesen wieder... 11:56 Uhr. Meine Hand tut weh... Vorhin is mein Kuli auseinander gefallen, hab ich das schon erwähnt? heyumplatzzusparenkönnteichohneleerzeichenundsatzzeichenschreiben-
aberdaskönntetihrwahrscheinlichnurschlechtlesenunddeshalbhörichauf. Mir fällt gerade auf, wie sehr ich Frau Hauck und ihre so klaren Tafelanschriebe vermisse... Ich hab geleeesen!!! =) Mich am Unterricht beteiligt! Seid ale stolz auf mich! Nein! 12:02 Uhr! Kein Platz! Ich ersticke! Platzangst! Hysterie! Hülfe! .... Neues Blatt, neues Glück. Wir reden schonwieder über spanische Noten. Und jetzt (12:05 Uhr) über Aufstehzeiten. Übrigens habe ich ein Größen-Schuhgrößen-Verhältnis aufgestellt! Aaalso, es handelt sich um 4 männliche Personen im Alter von 15 Jahren: 1. 1,78m->47 ; 2. 1,82m->47 ; 3. 1,85m->43 xD ; 1,90m->45. Es hat geklingelt, wir gehen in die Palme. Darüber sind wir froh. Während dem Laufen zu schreiben ist garnicht so einfach. Auf der Treppe ist mir ein Hallahörnchen mit Baum im Haar entgegen gekommen. Och mensch, Caro, Isi und so ham aus! Fiiiiiees!! Sarah beschwert sich, dass in der Palme garkeine Sonne ist. Naja... Palma... Wohl eher Baumstamm mit grün oben... Maddi beschwert sich über das Quietschen meines Kulis. =) Sarah will Nina mit Klopapier einwickeln.. Der Sarah fällt grad voll ein, wie sie den Vogel gefunden hat. Die Jungs werfen mit nassem Klopapier. Phia tanzt seltsam. 12:20 Uhr, Lopez kommt in die Palme, so mittenrein. Die ROLLE!!! Lopez teilt Blätter aus. Ich hab koi Luschd mehr. Phia will umbedingt lesen. Also denn ma, ich tu mich jetzt verabschieden. Aaalso, winkewinke! Hat Spaß gemacht aber Kuli-Patrone (?!?) verbraucht.. Also denn TSCHÜSSELCHEN!

 

Datum: Fr, 12.05.06
Verfasser: Judith

Geschichts-Stunde. So, grad eben hatten wir Deutsch. Deshalb macht Mr. Schleckmann noch Deutsch. Sinja und Sophia reden über Kellnerinnen und Stewardessen. Schleckie hat die Beine übereinander geschlagen und trägt das hässlichste Hemd ever. So weiß mit komischen braunen und roten Flecken, die aussehen wie draufgekackt. Er ruft Philipp auf, der was erzählen soll und liest dann im Klassenbuch statt ihm zuzuhören. Es is übrigens 12:19 Uhr. Sinja hat nen Smiley aufm Arm, das Werk von Easy und mir. Schleckies Lieblings-Metapher ist "fallenlassen wie eine heiße Kartoffel". Sinja schreibt seltsame Zettel, die kein Mensch blickt. Wahrscheinlich kann er sich unter der Metapher am besten was vorstellen, weil er gern mit Essen wirft. Bestimmt noch eine alte Tradition aus seiner Jugend. 12:24 Uhr. Er hat grad ein Blatt mit einem Bild von der Pyramide der Götzwelt ausgeteilt. Bzw. durchgehen lassen. Er is zu faul des von Hand auszuteilen. Oder er will keine Zeit verschwenden, weil er in der Zeit ja Schwachsinn erzählen kann. Aber austeilen und von Winzzetteln ablesen geht halt nich gleichzeitig. 12:27 Uhr, wir fangen mit Geschichte an. Anne hat eine Haarklammer an den Wimpern hängen. Sarah klebt einen Teil ihres Blasenpflasters auf Phias Pyramide und schiebt danach ihr Geodreieck hinter ihre Brille. Währenddessen spielt Sinja mit ihrem Genmanipulierten Lipgloss, der spritzt wie eine Spritze, obwohl man nicht draufdrückt. Das is soo eklig. 12:32 Uhr, Schleckie fragt nach Hausaufgaben. Sarah spioniert in meinem Hausaufgabenheft. Schleckie spricht Englisch: "Balance of Power". Sinja steckt sich Blasenpflaster in den Ausschnitt und tut so als wärs ihr Nippel. xD Sophia stellt fest, dass der Tagebucheintrag der Baronin Spitzenberg genau 120 Jahre vor ihrer Geburt geschrieben wurde. Ich hör jetzt aber auf. Schon nach 2einhalb Seiten. Sowas! Wie kann ich nur? Mir doch bumms! Schleckie hat ne Folie. Ca m'est ÖGAL.

 

Datum: unbekannt
Verfasser:  Phia

10:24 Uhr. Herr Schleckmann führt Privatgespräche mit Max. Hmm vielleicht reden sie über Judith. Jetzt schreibt er wieder ins Klassenbuch, stellt sich hin und schreibt weiter. Inzwischen ist es 10:44 Uhr und wir haben noch nicht mit dem Unterricht angefangen. Ich finds toll wie er immer mal wieder verwirrt in die Klasse schaut um dann wieder weiterzuschreiben. Er fängt an: und erzählt von Geschichten. Oh nee, Frau Tiggemann hat wieder was mit rot ins Klassenbuch eingetragen... Wow, er hat zur Abwechslung mal gelbe Zettel, man muss schließlich auch mal was neues machen. 10:48 Uhr. Bücherlisten zählen und nur wegen Caro. Judith hat grad ein ganz tolles Herz gemacht mit ihrem tollen Pinselstück. Schleckmann wedelt mit den Listen in der Luft rum. "Bin ich verschmiert?", fragt Sinja. Ach Sinja... Die Bücherlisten üben anscheinend magische Anziehungskräfte aus, Herr Schleckmann kann sie nicht loslassen. "Was heißt f.a.?" Also er als Klassenbuchhirte muss sowas doch wissen. "Im Fernsehen sind wir frei.", verkündet Herr Schleckmann. Und jetzt der Götz: Also was war denn, also was war denn da? Lustig, wie er mit seinem Zeigefinger in der Luft kreist. 10:55 Uhr, er spricht die ganze Zeit von 2 Welten. Ah ja. Deswegen machen wir jetzt so ne Tabelle. Tja, schon dumm, wenn man so klein ist, dass man die Tafel bis zum Anschlag nach unten schieben muss. Haha! Ui, Juli hat nen Schmetterling gebastelt. Moment, ich muss die schöne Tabelle machen.

 

 

in Bearbeitung




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung